Einzelhaltung Frettchen
Frettchen sollte man nie in der Einzelhaltung haben. Mindestens Paarweise ist bei den kleinen Kobolden Pflicht.

Frettchen sollte man wirklich nicht alleine halten. Frettchen in der Einzelhaltung zeigen oft genug Verhaltensstörungen. Ein solches Einzelhaltungstier ist einsam. Ein Mensch, selbst wenn er den ganzen Tag zu Hause sein sollte, kann die Gesellschaft eines Artgenossen einfach nicht ersetzen. Und das gilt auch für Frettchen, obwohl sie als sehr menschenbezogen gelten.

Zum Thema Einzelhaltung Frettchen gibt es übrigens sehr unterschiedliche Meinungen und sehr viele Diskussionen. Dabei ähnelt die Diskussion wie auch die Argumentation oft der von Katzenhaltern. Denn auch bei Katzen ist es die alte Frage: Darf man diese Tiere einzeln halten? Oder brauchen auch Katzen einen Artgenossen.

Einzelhaltung von Frettchen doch möglich?

Und so gibt es natürlich auch Halter von Einzel-Frettchen, die eben der Meinung sind, dass ihr einzelnes Frettchen genauso fröhlich und zufrieden ist, wie Frettchen, die paarweise gehalten werden oder gleich in einer Gruppe leben. Frettchen seien keine Rudeltiere und würden sogar besser einzeln gehalten werden. Ein Indiz dafür wäre zum Beispiel, dass Frettchen unbedingt kastriert werden müssten, bevor sie die Geschlechtreife erreichen, da bei unkastrierten Frettchen Kämpfe ausbrechen würden. Ohne Kastration könnten Rüden gar nicht friedlich zusammen leben, so die Argumentation für die Einzelhaltung. Ebenso wie es sicherlich vereinzelt Katzen gibt, die ganz zu frieden ohne Artgenossen zu sein scheinen, gibt es sicherlich auch Frettchen, die einzeln glücklich sind oder eben nur wirken. Allerdings hat man in diesem Falle eine noch größere Verantwortung, denn in diesem Fall sollte man noch mehr Zeit für sein Frettchen einplanen. Denn dann braucht der kleine Kobold als Einzelfrettchen noch mehr Zuneigung, Aufmerksamkeit, Auslauf und Spiel.

Frettchen lassen sich übrigens sowohl in der Wohnung als auch im Außengehege halten. Einen sehr großen Gefallen tut man einem Frettchen natürlich mit einer kombinierten Haltung. Man sollte auch bedenken, dass eine Haltung draußen eher dem natürlichen Umfeld eines Frettchens entspricht. Frettchen, die draußen gehalten werden, sind daher oft auch einfach robuster und widerstandfähiger.
Artgerechte Haltung von Frettchen