Frettchen Voliere

Frettchen Voliere
Voliere gibt es auch für Frettchen.
Frettchen brauchen genügend Platz und da ist eine Frettchen Voliere eine gute Möglichkeit, dem kleinen Kerl diesen Platz auch zu geben. Eine Voliere mit mehreren Etagen, die über Röhren, Treppen, Leitern miteinander verbunden sind, ist eine tolle Frettchenbehausung, vor allem dann, wenn man seinem Frettchen keinen Freilauf in der Wohnung gewähren kann.

Die besten Frettchen Voliere

Bestseller Nr. 1
Nagervoliere Käfig für Ratten Chinchilla Degus Frettchen Voliere Top Qualität !
  • Aussenmaße: 104x59x149cm
  • Gitterabstand: ca. 1,6cm
  • 2 Türen an der Front
  • ausziehbare Kotschublade
  • 3 Etagen mit Leitern
Bestseller Nr. 2
Montana Cages ® | Voliere, Zimmervoliere, Käfig Sevilla I - Choco/Vanilla
  • - Spitzenqualität der Marke Montana Cages
  • - das Highlight der Vogelvolieren jetzt auch als Nagervariante, bestens zugeschnitten auf Ihren Liebling
  • - die Etagen aus hochwertigem Stahl sind im Lieferumfang enthalten und sorgen für ausreichend Platz zum Spielen, Toben und Ausruhen
  • - Der Chinchilla I lässt sich mit und ohne Spitzdach verwenden, Sie bestimmen, wie die Voliere aussehen soll
  • - dank der bewährten AVILON(R)-Pulverbeschichtung völlig ungiftig für Ihren Nager
Bestseller Nr. 3
Montana Cages | Voliere für Nager Malaga II - das Riesenheim für Hamster & Co.
  • Spitzenqualität der Marke Montana Cages
  • Das perfekte Nagerheim von Montana
  • Inklusive Zubehör
  • Geeignet für Hamster,Frettchen,Chinchillas
  • - dank der bewährten AVILON(R)-Pulverbeschichtung völlig ungiftig für Ihren Vogel
Bestseller Nr. 4
Nagervoliere Käfig für Ratten Chinchilla Degus Frettchen Voliere Top Qualität !
  • Aussenmaße: 66x55x141cm
  • Gitterabstand: ca. 1,6cm
  • 2 Türen an der Front
  • ausziehbare Kotschublade
  • 4 Etagen mit Leitern
Bestseller Nr. 5
Nagervoliere, für Hamster, Ratten, Mäuse... XXL
  • -Nagervoliere für Ratten; Mäuse; Degus; Frettchen etc
  • -1,6m hoch / 1m breit / 0,8m tief
  • -mit 3 Ebenen
  • -viel Platz zum dekorieren
  • -mit 3 Türen
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10
KAMERO Edelstahl Fruchtspiess, Futterspiess für Papageien und Großsittiche, Gemüsepieß für Nager, Hasen, Kaninchen, Frettchen u.a., ungiftig (20cm)
  • stabiler Edelstahl Fruchtspieß / Obstspiess / Futterspiess, verfügbar in 2 Längen.
  • ideal für Papageien, wie Aras, Graupapageien, Amazonen, Großsittiche und viele mehr
  • Auch sehr gut als Gemüsespiess für Hasen, Kaninchen, Chinchillas, Frettchen etc. geeignet.
  • Der Spiess kann im Vogelzimmer gut an der Zimmerdecke oder in der Voliere am Käfigdach befestigt werden. Sie benötigen dazu noch ein Kettenglied und ggf. einen Deckenhaken.
  • Edelstahl ist für Tiere absolut unbedenklich.

Mehr über Frettchen Voliere

Eigentlich ist eine Voliere (kommt vom französischen Wort volière) ein großer Vogelkäfig, der seinen gefiederten Insassen einen großen Freiflugraum bietet.

Weitere Möglichkeiten Frettchen unterzubringen

Für die artgerechte Haltung von Frettchen ist es nötig, dass ihr Unterbringungsort unbedingt groß genug ist. Das gilt vor allem, wenn mehrere Frettchen gehalten werden (wie es auch sein sollte, da Frettchen mindestens Paarweise leben sollten). Statt in einer Voliere gibt es auch die Möglichkeit, Frettchen in einem Gehege bzw. Außengehege zu halten. Oder man hat einen Frettchenkäfig, der groß genug für seine Frettchen ist. Hier ist es auch möglich, mehrere Käfige miteinander zu verbinden, so dass die Frettchen auch mehrere Ebenen zur Verfügung haben. Kleine Käfige bzw. Frettchen Transport Boxen sind nur etwas für die kurzfristige Unterbringung, zum Beispiel um einen Käfig zu säubern oder für die Fahrt zum Tierarzt. Hierfür lässt sich auch eine Hundebox verwenden.

Größe einer Frettchen Voliere

Ein Frettchengehege und eine Voliere sollte man immer besonders Interessant und Abwechslungsreich gestalten. Frettchen freuen sich natürlich aber auch über Bequemlichkeiten, wie zum Beispiel über eine Frettchen-Hängematte. Und natürlich sollte eine Frettchen-Toilette nicht fehlen. Da Frettchen sehr gesellige Tiere sind, brauchen sie Artgenossen, man sollte sie also nicht alleine halten. Ein Gehege muss also Platz für alle Frettchen bieten. Die Volierengröße ( Frettchenzimmer) muß den Lebensansprüchen der Frettchen gerecht werden. Für zwei bis drei Frettchen sollte man mindestens sechs Quadratmeter Fäche einplanen. Hat man weniger Platz zur Verfügung, dann sollte man entsprechenden Auslauf einplanen. Dieser Auslauf kann in der Wohnung erfolgen, man kann, mit Frettchen-Geschirr ausgestattet, aber mit seinen tierischen Mitbewohnern auch Gassi gehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*